Bernd Jäger als Beirat beim Schwäbischen Heimatbund wiedergewählt

23. September 2021.


Am 18. September 2021 fand die Mitgliederversammlung des Schwäbischen Heimatbundes statt, wobei auch Neu- und Wiederwahlen von Vorstand und Beirat anstanden. JaKo-Geschäftsführer Bernd Jäger wurde dabei – wie die übrigen Bewerber auch – einstimmig für weitere drei Jahre in seiner Funktion als Beirat bestätigt.


Der 1909 in Stuttgart als „Württembergischer Bund für Heimatschutz“ gegründete Verein nannte damals als Vereinsziel, „die schwäbische Heimat in ihrer natürlichen und geschichtlich gewordenen Eigenart zu schützen“. Laut der heutigen Satzung will er „die naturgegebenen und kulturellen Grundlagen unserer schwäbischen Heimat erhalten und stärken, für die Aufgaben der Gegenwart und die Gestaltung der Zukunft nutzen und dadurch einen sachgerechten und zeitgemäßen Beitrag zur Weiterentwicklung der Gesellschaft und ihrer Umwelt leisten“.


Diesen Schwerpunkten fühlen auch wir von JaKo uns verpflichtet!


Die Arbeit des Vereins gliedert sich in die Bereiche „Denkmalschutz und Baukultur“, „Natur- und Umweltschutz“, „Landeskunde und Landesgeschichte“. Der Verein bietet Kultur- und Studienreisen an und gibt viermal pro Jahr die Zeitschrift „Schwäbische Heimat“ heraus.


Weitere Infos zum Verein unter:

Schwäbischer Heimatbund