Ehemaliges Gasthaus Ochsen, Erlenmoos

Restaurierung der historischen Kreuzstockfenster.


Das ehemalige Gasthaus Ochsen in Erlenmoos wird aktuell zum Rathaus (Obergeschoss) mit Bäckerei (Erdgeschoss) umgebaut.


In unserer Schreinerei werden deshalb seit Monaten die historischen Kreuzstockfenster aus Kiefer und Eiche aufwändig restauriert und ertüchtigt. Dies umfasst insgesamt 14 Kreuzstockfenster mit zwei Kipp-Oberlichtern und zwei Drehflügeln auf der Ost- und Südseite, sowie 3 zweiflügelige Fenster auf der Ostseite im DG2 und DG3.


Die Fenster wurden in der Vergangenheit nicht mehr gewartet und wenn überhaupt, dann nur notdürftig und unsachgemäß repariert, sodass die Schäden, vor allem durch anhaltende Feuchtigkeit, teils sehr massiv und tiefgreifend sind.


Aus wärmedämm- und schallschutztechnischen Gründen, werden die historischen Fenster zu Kastenfenstern umgebaut und erhalten ein vorgesetztes, neues Isolierglasfenster.

Zudem müssen alle unteren Rahmenquerfriese und Wetterschenkel ausgetauscht werden.

An den 3 Eichenfenstern im Erdgeschoss der Südseite wurden bereits vor Jahren außen zusätzliche Leisten als Schutz auf die Fensterrahmen aufgesetzt, da diese bereits stark würfelbrüchig und faul waren. Die Leisten wurden nun wieder entfernt und die beschädigten Bereiche nur bis auf Tiefe des Würfelbruchs abgefräst und eine neue, ca. 15mm dicke Deckschicht aus Eiche aufgeleimt.

So bleibt die historische Substanz weitestgehend erhalten und kann zukünftig wieder allen Wettereinflüssen trotzen.