Herzog-Georgstraße 61, Lauingen

Baustellenfunde während der Abbrucharbeiten.


Immer wieder finden wir in unseren Projekten ganz besondere Schmuckstücke. So auch in der Herzog-Georg-Straße 61 in Lauingen, dort sind bei den Abbrucharbeiten ein paar wunderschöne Dinge herausgekommen:


Einmal mit floralen Ornamenten verzierte Tonziegel, die unter vielen anderen Schichten Fußbodenaufbau zum Vorschein gekommen sind. Immer 4 Ziegel ergeben ein vollständiges Muster; diese Ziegel werden in dem Raum, in dem sie gefunden wurden, an der Wand zu einem gerahmten Fliesenbild zusammengesetzt und dadurch für die späteren Nutzer des Gebäudes sichtbar erhalten.


Zum anderen war – unter vielen Schichten OSB- und Gipskartonplatten – eine historische Holzbohlenwand versteckt, über die wir besonders glücklich sind. Diese Wand wird auf einer Seite durch eine Vorwand geschützt, in welcher auch Installationen wie z.B. Lichtschalter ihren Platz finden. Von der anderen Seite kann sie durch ihren historischen Charme von der Geschichte des Hauses erzählen.