Ludwigstraße, Nürtingen

Klein aber fein.


Das Projekt:

Gesamtrestaurierung eines kleinen Häuschens in der Ludwigstraße in Nürtingen, welche den Neubau zweier Gauben im Dachgeschoss und die energetische Ertüchtigung miteinschließt. Das Gebäude wurde ca. 1895 erbaut und steht nicht unter Denkmalschutz.


Unser Ziel:

Eine schnuckelige Wohlfühloase für die Bauherrin auf ca. 100 m2 verteilt über das Erdgeschoss und ein Dachgeschoss schaffen, umgeben von Straßen und direkter Bebauung auf allen vier Seiten des Grundstücks.


Zurzeit sind die Rohbauarbeiten in vollem Gange. Innerhalb des bestehenden Natursteinsockels, auf welchem die Fachwerkkonstruktion der Wände im Erdgeschoss steht, wird eine Bodenplatte aus Stahlfaserbeton, sowie im unterkellerten Teil des Gebäudes eine Kellerdecke aus Stahlbeton eingebaut. Die Bestandskellerdecke musste im Rahmen der Abbruchmaßnahmen rückgebaut werden, da die Holzbauteile der Balkendecke, zu deren Unterstützung schon zu einem früheren Zeitpunkt Stahlträger eingebaut wurden, stark in Mitleidenschaft gezogen waren. Der Keller wird während der Nutzungsphase nach den nun stattfindenden Restaurierungsmaßnahmen Platz für die Technik sowie eine Regenwasserzisterne bieten. Letzteres soll für die Bewässerung des zum Gebäude gehörenden Gärtchens genutzt werden können.