Schulstraße 26, Biberach

Erstellung der Planungs- und Restaurierungskonzeption


Dendrochronologische Untersuchungen haben ergeben, dass dieses Gebäude im Kernbestand aus einer Fachwerkkonstruktion aus dem Jahre 1317/18 besteht. Damit ist dieses Gebäude nachgewiesenermaßen das älteste Haus der Stadt Biberach.


Im Laufe der Jahrhunderte kam es zu umfangreichen Veränderungen.

Während seines siebenhundertjährigen Bestehens wurde das Gebäude unzählige Male aufgestockt, erweitert, umgebaut und aufgeteilt. Die Besitzer waren vorwiegend Handwerker wie z.B. Bortenmacher, Zimmermänner oder Schuster.


Vor ein paar Jahren hat die Stadt Biberach das Gebäude erworben.


Wir befinden uns momentan in der Konzeptionsphase und erstellen in Abstimmung mit dem zuständigen Denkmalamt und der Stadt die Planungs- und Restaurierungskonzeption.