Tag des offenen Denkmals®

Sonntag, den 11. September 2022.


Bereits in Kürze ist es wieder soweit: Der „Tag des offenen Denkmals“® findet am 11. September 2022 unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz” statt.


Und dieses Jahr freuen wir uns ganz besonders auf diesen Tag, denn endlich können wir die Führungen durch unsere spannenden Gebäude wieder in Präsenz durchführen. Es gibt viel zu entdecken bei unseren zwei Standorten, die dieses Jahr für Besucher geöffnet sind.


Zum einen kann im ehemaligen Gasthaus „Ochsen“ in Erlenmoos der aktuelle Zustand bestaunt werden. Das Gebäude ist kaum mehr wiederzuerkennen, laufen die Restaurierungsarbeiten doch gerade auf Hochtouren.

Zum anderen sind wir dieses Jahr auch im Fuggerschloss in Boos vertreten. Hier kann der doch etwas verfallene Zustand des Gebäudeensembles begutachtet werden, bevor die ersten Restaurierungsmaßnahmen durchgeführt werden.


Bei beiden Standorten bieten wir die Möglichkeit bei unseren Führungen Einblicke in die historischen Gebäude zu erlangen, und von unseren zuständigen Architekten und Bauleitern alles rund um das Thema Denkmalpflege zu erfahren. Bitte achten Sie auf festes Schuhwerk.


Die Führungen (Personenzahl begrenzt) sind stündlich von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr angesetzt. Weiter wird es einen Informationsstand geben, an dem Sie sich einen Überblick über unserer Arbeit als Baudenkmalpfleger schaffen können.


Wir freuen uns sehr, Sie an einem (oder sogar beiden) unserer Standorte begrüßen zu dürfen!