Update: Goldener Engel, Dinkelsbühl

Gesamtrestaurierung in der schönsten Altstadt Deutschlands - laut FOCUS.


Bereits im August berichteten wir von der Gesamtrestaurierung des Goldenen Engels in der Altstadt Dinkelbühls, seitdem hat sich einiges getan.


Das Gebäude ist im Inneren mittlerweile kaum mehr wiederzuerkennen. Die Bestandswände wurden durch Trockenbauwände ergänzt, sodass nun alle Räume der geplanten 14 Wohneinheiten und der Zahnarztarztpraxis entstanden sind. In einigen Bereichen wird mit der, im Trockenestrich eingefrästen, Fußbodenheizung geheizt, sodass problemlos auf der Baustelle weitergearbeitet werden kann. Die Schlussphase des im Oktober 2020 gestarteten Projekts läuten nun die Fliesenleger und Maler ein.


Während der gesamten Bauphase blieb der Verkaufsbereich des Sanitätshauses im Erdgeschoss geöffnet. Nach gut 3 Monaten Umbau konnten nun auch wieder die Lager- und Büroräume bezogen werden – die Mitarbeiter des Sanitätshauses sind mehr als erleichtert. Die Umbaumaßnahmen sind aber noch nicht ganz abgeschlossen, es läuft aktuell noch der Umbau einzelner Anproberäume und der Kundentoilette, die an den Verkaufsraum angrenzen.


Auch die Fassade hat ein neues Gesicht bekommen. Nach den abgeschlossenen Dach-, Putz- und Malerarbeiten ist sie, bis auf Fensterläden und den Goldenen Engel, wieder wie neu. So wird auch diesem historischen Gebäude Stück für Stück wieder neues Leben eingehaucht.