Villa Hagenlocher, Ehningen

Neue Farben für die Jugendstilvilla.


Die Villa Hagenlocher wurde 1908 nach dem Entwurf von Wilhelm Theurer in Ehningen erbaut. Die Villa entstand in der Epoche des Jugendstils.


Mit ihren zurückhaltenden Verzierungen im Innen- und Außenbereich und den großen Fenstern im Erker zur Straßenseite, sowie der funktionalen Einteilung des Hauses in alle Himmelsrichtungen, war sie ein Hingucker zwischen den ehemaligen, landwirtschaftlich betriebenen Nachbargebäuden. Heute erkennt man den früheren Glanz an den noch erhaltenen Pitchpine Holzdielen im ersten Obergeschoss und den Stuckverzierungen an den Decken durch Hohlkehlen.


Das Haus wurde bereits in den siebziger Jahren saniert und die ehemalige Villa ist heute in zwei Wohneinheiten unterteilt. Die Struktur soll als solche erhalten bleiben und die Jugendstilelemente modern interpretiert in das 21. Jahrhundert geführt werden.