Wien, Wien, nur du allein - Sollst stets die Stadt meiner Träume sein!

Das bekannte Lied „Wien, du Stadt meiner Träume“ mit dem eingängigen Refrain wurde bereits 1912 von Rudolf Sieczyński komponiert. Auch „die alten Häuser“ der Stadt werden darin besungen.


Damit nicht nur Wien eine Traumstadt bleibt, sondern möglichst viele historische Gebäude in Österreich eine glänzende Zukunft haben, wurde DenkMalNeo gegründet!


DenkMalNeo hat als Komplettdienstleister die Erhaltung wertvoller historischer Bausubstanz zum Ziel – und zwar unabhängig davon, ob diese unter Denkmalschutz stehen oder nicht.


Ob Schloss- oder Hausherren, sie alle profitieren von gemeinsam mit DenkMalNeo entwickelten baulichen und wirtschaftlichen Konzepten. Sämtliche Abstimmungen mit den Behörden – bis hin zum Bundesdenkmalamt – übernimmt DenkMalNeo. Auch Wirtschaftlichkeitsberechnungen mit Berücksichtigung möglicher Fördermöglichkeiten für Sanierung und Nutzung werden durch die Experten von DenkMalNeo geprüft: Für den Bauherrn bedeutet das ein Maximum an Investitionssicherheit, aber ebenso an Qualität in der Bauausführung.


Als ganzheitlicher Dienstleister rund um historische Gebäude wurde DenkMalNeo als Kooperative zwischen der österreichischen Rhomberg Bau Holding und der deutschen JaKo Baudenkmalpflege gegründet. Neben dem Standort in Bregenz existiert neuerdings auch eine Niederlassung in Wien.


Bauingenieurin Helga Noack (47) übernahm zum 1. August die Geschäftsführung und ist mit Begeisterung bei der Sache: „Wir gehen ungewöhnliche Wege für außergewöhnliche Objekte. Historische Gebäude fit für das nächste Jahrhundert zu machen und vor dem Verfall zu retten ist kein Beruf, sondern eine Berufung!“





Im Bild von links nach rechts: Theresa Müller, Nina Harm, Helga Noack, Julia Horvath. Zum Team gehört auch Simon Battlogg.


DenkMalNeo JR GmbH

Mariahilfstraße 29 6900 Bregenz, Austria


Büro Wien:

Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße 13a/Top 4 1100 Wien, Austria


www.denkmalneo.at +43 1 715 0030 3500 office@denkmalneo.at