top of page

Ehemalige Mühle wird zum Wohnhaus

Aktueller Stand der Umbau- und Restaurierungsarbeiten.


Die ehemalige Mühle in der Schlichemstraße in Tieringen ist schon seit mindestens fünf Generationen in Familienbesitz.


Die „Mühle“ ist ein zweigeschossiger Bau über rechteckigem Grundriss mit einem 1,5-geschossigen Satteldach, die angrenzende Scheune mit Stallungen stand ursprünglich orthogonal zum Haupthaus, wurde jedoch im Zuge der Umbau- und Restaurierungsmaßnahmen durch einen neuen Holzbau ersetzt.


Nachdem der Neubau errichtet wurde, ist der Innenausbau der „Mühle“ aktuell in vollem Gange. Die Wände werden mit Trockenbau beplankt, Elektro- und Sanitärleitungen werden verlegt, parallel zu den Innenausbauarbeiten wird das Dach der alten Mühle neu eingedeckt und Dachfenster eingebaut.


Sobald die Roharbeiten der Elektro-/ Sanitärfirma abgeschlossen sind, werden die Wände verputzt und der Estrich verlegt, sodass mit den finalen Oberflächen begonnen werden kann.




留言


bottom of page