REFERENZEN

Jako-Baudenkmalpflege-Allgaeu-Referenzen
GANZHEITLICH
FLEXIBEL
ÄSTHETISCH
Gasthaus Löwen

Maßnahme:  Gesamtrestaurierung des ehemaligen "Gasthaus Löwen"
Bauherr: Privat
Dauer: 16 Monate

Gasthaus-Loewen_2
press to zoom
Gasthaus-Loewen_7
press to zoom
Gasthaus-Loewen_3
press to zoom
Gasthaus-Loewen_6
press to zoom
Gasthaus-Loewen_5
press to zoom
Gasthaus-Loewen_8
press to zoom
Gasthaus-Loewen_11
press to zoom
Gasthaus-Loewen_1
press to zoom
Gasthaus-Loewen_12
press to zoom
Gasthaus-Loewen_10
press to zoom
Gasthaus-Loewen_4
press to zoom
Gasthaus-Loewen_9
press to zoom
1/1

Das Gasthaus Löwen ist laut §12 DschG Baden-Württemberg ein Baudenkmal von besonderer Bedeutung. Zugleich ist es Teil der ehemaligen Prämonstratenser-Reichsabtei Mönchsroth und genießt daher den Ruf einer denkmalgeschützten Anlage von nationalem Rang. Untertsuchungen haben gezeigt, dass das Gebäude bereits im 16. Jahrhundert erbaut wurde.


Das ursprüngliche „Hauptkonzept“ des Gebäudes aus dem Jahre 1695 wurde unter Zugrundelegung von modernen Komponenten und Ansprüchen neu umgesetzt: Im Gebäude befinden sich sieben Wohneinheiten sowie eine Allgemeinarztpraxis. Der Umbau erfolgte komplett denkmalgerecht, qualitativ hochwertig, barrierefrei und unter Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte.

Gasthaus Löwen

Maßnahme:  Gesamtrestaurierung des ehemaligen "Gasthaus Löwen"
Bauherr: Privat
Dauer: 16 Monate

Gasthaus-Loewen_2
Gasthaus-Loewen_7
Gasthaus-Loewen_3
Gasthaus-Loewen_6
Gasthaus-Loewen_5
Gasthaus-Loewen_8
Gasthaus-Loewen_11
Gasthaus-Loewen_1
Gasthaus-Loewen_12
Gasthaus-Loewen_10
Gasthaus-Loewen_4
Gasthaus-Loewen_9

Das Gasthaus Löwen ist laut §12 DschG Baden-Württemberg ein Baudenkmal von besonderer Bedeutung. Zugleich ist es Teil der ehemaligen Prämonstratenser-Reichsabtei Mönchsroth und genießt daher den Ruf einer denkmalgeschützten Anlage von nationalem Rang. Untertsuchungen haben gezeigt, dass das Gebäude bereits im 16. Jahrhundert erbaut wurde.


Das ursprüngliche „Hauptkonzept“ des Gebäudes aus dem Jahre 1695 wurde unter Zugrundelegung von modernen Komponenten und Ansprüchen neu umgesetzt: Im Gebäude befinden sich sieben Wohneinheiten sowie eine Allgemeinarztpraxis. Der Umbau erfolgte komplett denkmalgerecht, qualitativ hochwertig, barrierefrei und unter Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte.