top of page

Barbara Saebel MdL zu Besuch bei JaKo



Vergangenen Freitag durften wir Barbara Saebel vom Bündnis90/Die Grünen im Rahmen ihrer Sommertour bei uns willkommen heißen. Seit 2016 ist sie Abgeordnete im Landtag von Baden-Württemberg. Als denkmalpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion liegen ihr Themen wie Ressourcenschonung und traditionelle Handwerkstechniken genauso sehr am Herzen wie uns.


Auf der Tagesordnung stand ein Besuch im ehemaligen Gasthaus Ochsen, welcher nach erfolgreicher Restaurierung bereits im September das Rathaus und eine Bäckerei beherbergen wird. An diesem Beispiel konnten wir aufzeigen, dass die Themen „Energiewende“ und „Denkmalpflege“ keine Widersprüche darstellen, sondern bei kluger Durchführung durchaus nachhaltige Lösungen in punkto Energieversorgung und Beheizung bieten können.


Anschließend bekam die Sprecherin der Fraktion GRÜNE für Kulturliegenschaften des Landes Baden-Württemberg und Zuständige für den Bereich Denkmalschutz, eine Einführung in das Thema wie mit Hilfe von Druckluft Strom gespeichert werden kann. Erläutert wurde dies an einem Prototypen, welcher in unserer JaKo-Restaurierungshalle aufgebaut ist. Das besondere dieses Energiespeichers ist der hohe Wirkungsgrad als Strom-, Wärme- sowie auch als Kältespeicher. In dem von JaKo Baudenkmalpflege entwickelten Projekt „Adlerareal Eutingen“ wird dieser Druckluftspeicher als Komponente eingebaut und vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.


Gemeinsam mit weiteren Partnern wird dieses Vorhaben umgesetzt und wir freuen uns darauf, dass wir einen Beitrag zur Energiewende leisten dürfen, getreu unserem Motto: „Träume bewahren. Großes bewegen“.




Comentarios


bottom of page